In Wien gibt es für die heißen Sommertage ein breites Angebot an Hundebadeplätzen, damit sich Hund & Halter abkühlen können:

  • Ein Klassiker für einen Badeausflug für Mensch und Hund ist die Donauinsel.
  • Ein rund 14.000 m² großer Hundebadeplatz, der Hundestrand Nord, liegt zwischen Floridsdorfer Brücke und Nordbrücke direkt am linken Ufer der Donau.
  • Der Hundestrand Süd befindet sich am linken Ufer der Neuen Donau und ist rund 21.000 m² groß. Er liegt zwischen der Stadlauer Ostbahnbrücke und der Praterbrücke.
  • Auch die Alte Donau eignet sich bestens für Hund, Herrchen und Frauchen: Neben dem Angelibad, nahe der U6 Station Neue Donau, findet man die Hundebadezone 21., Ferdinand-Kaufmann-Platz auf 14.000 m².
  • Im Seepark, direkt bei der U2-Station Seestadt befindet sich eine fast 3.000 m² große Hundezone mit Zugang zum See.